Telefon +49 (0) 44 02 / 9 29 09 – 0

Risikoanalyse | Berechnungen

Aus der ermittelten Höhe des Risikos kann durch Vergleich mit einem akzeptierbaren Restrisiko nachvollziehbar abgeleitet werden, ob Blitzschutzmaßnahmen erforderlich sind, und wenn ja, mit welchem Aufwand und in welcher Blitzschutz Klassenqualität 1 – 4. Auf der Basis einer fundierten Risikoanalyse und ihrer Interpretation ist gewährleistet, dass ein für alle Beteiligten eindeutig nachvollziehbares Blitzschutzkonzept erstellt werden kann, das durch wirtschaftlich/technische Optimierung den notwendigen Schutz bei geringst möglichem Aufwand gewährleistet.

Risikoanalyse

Ihr Ansprechpartner:

Herr Schulz
Meister Elektrotechnik
Betriebsleiter
VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft

Tel.   0 44 02 – 9 29 09 – 0
Fax.  0 44 02 – 9 29 09 – 99

E-Mail: schulz@blitzplanung.de